de | en | fr

Künstlerinnen und Künstler im Kunsthotel

Die erste Gestaltung erfolgte im Mai 1989. Folgende KünstlerInnen haben einen Raum gestaltet:
Anna Oppermann, Hamburg / D, Joos Hutter, Basel / CH, Flavio Paolucci, Biasca / CH, Ueli Berger, Bern / CH, Hubertus Gojowczyk, Krefeld / D, Petr Hrbek, Stuttgart / D, Noël Cuin, Bordeaux / F, Francis Limérat, Paris / F.

Die zweite Gestaltung erfolgte in den Monaten Juli/August 1991. Folgende KünstlerInnen haben einen Raum gestaltet: Marie Bourget, Paris / F, Werner Buser, Basel / CH, Hubertus von der Goltz, Berlin / D, Hubertus Gojowczyk, Krefeld / D (blieb bestehen), Guido Nussbaum, Basel / CH, Klaus Schmidt, Berlin / D, René Straub, Gruppe ABR, Stuttgart / D, Felice Varini, Paris / F.

Die dritte Gestaltung erfolgte in den Monaten Juli/August 1994. Folgende KünstlerInnen haben einen Raum gestaltet: Peter Vogel, Freiburg i.Br. / D, Peter Rösel, Frankfurt a.M. / D, Brigitte Kordina, Wien / A, Ruth Handschin, Zürich / CH, Simone Mangos, Sydney / Berlin / AUS, Sue Irion, Basel / CH, Liliane Csuka, Paris / CH, Teres Wydler, Zürich / CH.

Die vierte Gestaltung erfolgte im Juli/August 1998. Alle acht Zimmer wurden von Dominique Thommy, Basel / CH, zum Thema «Zeit» gestaltet.

Die fünfte Ausstellung erfolgte in den Monaten Juli/August 2002. Alle Arbeiten waren von Dominique Thommy dem Thema «TRäume» gewidmet.
Die aktuelle Ausstellung erfolgte im Juli/August 2007. Folgende KünstlerInnen haben einen Raum gestaltet: Albert Merz, Berlin / CH, Gerda Steiner und Jörg Lentlinger, Uster / CH, Jürg Häusler, Basel / CH, Karin Vidensky, Basel / CH, Paul Luis Meier, Luzern / CH, Anna Rudolf, Amsterdam / CH, Corina Bezzola, Basel / CH, Dumeng Secchi, Ftan/Basel / CH, Lea Achermann, Luzern / CH.