de | en | fr

Im 2014 wird «Der Teufelhof Basel» 25 Jahre alt.



Raphael Wyniger, 29. August 2013

1989 war ein wahrlich spannendes, ja gar wegweisendes Jahr. Zwei herausragende Ereignisse haben dieses Jahr geprägt und die Geschichte der Welt massgeblich geformt, ja gar verändert.

Erstens: Die Grenzen zwischen Ost und West fielen. In diesem Jahr fiel die Berliner Mauer, am 9. November 1989. Dannzumal kam es zur Öffnung des Eisernen Vorhangs. Dies leitete das Ende des «Kalten Krieges» ein und markierte das Ende des „kurzen 20. Jahrhunderts“. Ein wahrlich historisches Ereignis.

Und als Zweites: An der Forschungseinrichtung CERN in der Nähe vom Genf wurde ein Projekt gestartet, indem Tim Berners-Lee ein Hypertext-System aufbaute. Das Konzept wurde vom Belgier Robert Cailliau mitentworfen. Das ursprüngliche Ziel des Systems war es, Forschungsergebnisse auf einfache Art und Weise mit Kollegen auszutauschen. Daraus entstanden ist das World Wide Web (www). Und so wird das Jahr 1989 als Geburtsstunde das Web betrachtet, welches den Lauf der Dinge auf unserer Welt für immer verändern wird, oder ihn bereits hat.

Aber auch das!
Auch kleinere Ereignisse haben die Menschen bewegt. Box-Weltmeister war ein gewisser Iron Mike Tyson, Steffi Graf und Boris Becker gewannen beide Wimbledon, Alain Prost wird Formel-1-Weltmeister und Schweizer Meister im Fussball wurde der FC Luzern.

Und in Basel? In Basel waren die Sandoz und die Ciba-Geigy noch getrennt, der FC Basel kickte in der damaligen Nationalliga B, Trainer war Urs Siegenthaler und der bekannteste Spieler war Uwe Dittus. Andere Zeiten also. 

Und ein – zumindest aus unserer Perspektive – sehr wichtiges Ereignis fand auch statt: Am 28. April 1989 hat der renommierte Basler Anwalt Dr. Alex Fischer ein Band zerschnitten. Dieser symbolische Akt hat das Gast- und Kulturhaus Der Teufelhof Basel eröffnet. Mutter und Vater des Konzepts, Monica und Dominique Thommy-Kneschaurek, begrüssten am Eröffnungsabend zahlreiche Gäste. Der Teufelhof war geboren.

Somit, und das ist meine Quintessenz, ist es gesagt: Der Teufelhof Basel, also wir, haben bald «Geburtstag». Im Jahr 2014 werden wir 25 Jahre alt. Ein schönes Jubiläum, welches wir gebührend feiern werden.

Das ganze Jahr lang und insbesondere auch in der Woche vom 28. April zum 4. Mai 2014. Sie dürfen während des ganzen Jahres ein wahres Feuerwerk an Anlässen und Aktivitäten erwarten. Von Büchern, über besondere Theaterwochen, Wine & Dines, Festtage bis hin zu Wettbewerben werden wir ein vollbepacktes Jahr präsentieren. Denn der Umstand, dass der Teufelhof Basel 25 Jahre alt geworden ist, den werden wir feiern. Zusammen mit unseren Gästen, die dieses lange Bestehen überhaupt möglich gemacht haben. Das Programm im Detail wird bald veröffentlicht werden. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu feiern.