de | en | fr

Die neue Weinregion im Teufelhof wird lanciert! Der Gardasee!


Tolle Weine aus einer schönen Region


Die neu lancierten Themenkarten rund um den Wein stossen auf eine grosse Ressonanz! Nach Lanquedoc Roussillon, Wallis - Savoyen - Aostatal und dem Tessin ist nun die Region rund um den Gardasee im Teufelhof angekommen. Eine spannende Region, denn: 

Vor mehr als 200 Jahren schrieb kein Geringerer als Goethe
in seinem Tagebuch der „Italienischen Reise“:

Keine Worte drücken die Anmut
dieser so reich bewohnten Gegend aus!

Wenn also schon Goethe keine Worte findet diese Gegend zu beschreiben muss etwas dran sein!

Tatsächlich sind die vielfältigen Landschaften des Venetos mit ihren Rebbergen und Kulturdenkmälern vom Gardasee leicht zu erreichen. Von hier ins Valpolicella, der Heimat des Amarones, ist es nicht weit, und weit ist es auch nicht nach Verona, in die Stadt von Romeo und Julia; und selbst die Bergwelt ist nicht fern, die Berge stossen direkt bis an den See vor. Der Monte Baldo mit seinem lang ins Frühjahr hinein schneebedeckten Gipfel besitzt sogar ein Skigebiet!

Durch die vielseitigen Einflüsse von Bergen und Mittelmeer bietet der Gardasee ein besonderes, mildes Klima. Statistiken beweisen heute, dass Menschen aus dieser Gegend im Durchschnitt älter werden als aus andern Regionen in ganz Italien. Das milde Klima wirkt sich wohltuend auf manche Leiden unserer geplagten Gesellschaft aus. Eventuell hat diese Tatsache auch mit dem am Gardasee gewonnen Olivenöl, welches die Grundlage

vieler Speisen dieser Region ist, zu tun. Am gesamten Südufer des Sees dominieren Olivenbäume das Bild: Sie sind Basis eines weichen, fruchtigen Olio Extra Vergine, das sich ideal für Salate und zum Kochen eignet.
Vielfältig und spannend ist das Angebot der hier produzierten Weine: Um den See dominieren die leichten, delikaten und spritzigen Weissweine wie Lugana und Custoza. Im Hinterland die schwereren Roten wie Valpolicella, Ripasso und Amarone.

Eine Spezialität ist der aus der autochtonen Traube Groppello hergestellte, gleichnamige komplexe Groppello. Nicht zu vergessen ist natürlich der leichte und süffige Bardolino, welcher in letzter Zeit viel an Qualität zugelegt hat.

Interessiert? Dann kommen Sie ab dem 24.07.2010 in unserem Teufelhof und bestellen sie sich ein Glas in unserem neuen Restaurant Atelier, im Bel Etage oder an der Bar. Und wenn der Wein Ihnen gefällt können sie diesen selbstverständlich in unserem Weinladen falstaff gleich mit nach Hause nehmen.

Zudem findet am 24.07.2010 von 14.30 - 17.00 eine Gratis Degustation der neuen Weine statt. Sie sind herzlich Willkommen.

Raphael Wyniger