de | en | fr

TAG DER OFFENEN TÜR
am Sonntag, den 26. September 2010 von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr



Bewundern Sie die neuen Ausstellungen und Kunstzimmer im Teufelhof


Tag der offenen Tür
im Galerie- sowie im Kunsthotel des Hotel Teufelhof
Sonntag, den 26. September 2010
von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

Sowohl das Kunsthotel wie auch das Galeriehotel haben ein neues «Gesicht» bekommen. In Rekordzeit hat der ehemalige Besitzer Dominique Thommy-Kneschaurek diesen Sommer die beiden Umgestaltungen realisiert. So zu sagen als Abschiedsgeschenk. So hat er die neue Ausstellung im Galeriehotel dem Thema «Postkarten» gewidmet und sämtliche Zimmer mit stimmungsvollen, meist sehr emotionalen Grossvergrösserungen von alten, handkolorierten Postkarten aus dem letzten Jahrhundert bestückt. Im Kontrast zu diesen Abbildungen von Liebespaaren und Glückwunschkarten zu den unterschiedlichsten Anlässen sind in den Gängen Grossvergrösserungen von historischen Postkarten von Basel zu sehen. Diese sind umrandet von Originalpostkarten, die vom letzten Jahrhundert bis in die Gegenwart reichen.

Im Kunsthotel geht es ebenfalls um Emotionen. Weniger um Emotionen, welche Abbildungen auslö-sen können, sondern um Farbempfindungen. So sind alle Zimmer in einem anderen, den ganzen Raum einnehmenden Farbton gestrichen. Dabei wurden auch die Zimmerdecken und sämtliche Türen nicht ausgelassen, so dass die Gäste im eigentlichen Sinn in die jeweilige Farbe eintauchen. Was dabei für Emotionen ausgelöst werden, entspricht der unterschiedlichen persönlichen Wahrnehmung der Gäste. Die Empfindungen werden zusätzlich durch Grossvergrösserung eines Früchtezweiges gesteigert, welcher eine der Wände eines jeden Zimmers einnimmt. Dabei übernehmen die Früchte entweder die Zimmerfarbe oder kontrastieren mit ihr.

Um nicht nur unseren Hotelgästen diese Erlebnisse zu ermöglichen, möchten wir auch unseren übrigen Gästen die Möglichkeit geben, die neuen Kunstzimmer, respektive die Ausstellung im Gale-riehotel zu erleben. Und so laden wir Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Raphael Wyniger und Dominique Thommy