de | en | fr

Lesung mit Marlene und Bernd Bitzer



26. März 2012, 18.30 bis 20.30 Uhr



In "girsl game" - meine erstaunliche Reise in die Welt der Frauen verwandelt sich Journalist Bernd Bitzer, 1.94 Meter gross und 53 Jahre alt in eine sinnliche Sirene namens Marlene. Mit ungeahnten Folgen: Crash-Diäten, künstliche Fingernägel, flirtwillige Herren, die Sucht nach Bodylotion und vieles mehr.

Mit ihrer Galerie der turbulenten Ereignisse, Skurrilitäten und kuriosen Anekdoten möchten Marlene und Bernd Bitzer gegenseitiges Verständnis fördern und Mut machen. Die inspirierende Veranstaltung ermöglicht es der männlichen Spezies, einen Blick in eine unbekannte Welt zu werden, und beweist der weiblichen, dass ihnen die Welt zu Füssen liegt, solange sie nur ihre vielfältigen Stärken und Möglichkeiten erkennt...

"Ist es denn so schlimm? Leben Männer und Frauen in so unterschiedlichen Welten, dass Verständnis füreinander eigentlich unmöglich scheint? Liesse sich denn durch tiefere Einblicke in diese unbekannte Welt womöglich etwas Entscheidendes ändern? Nun ja, vielleicht. Doch wie erschliesst man unbekannte Welten? Ganz richtig... genau wie Marco Polo, Kolumbus oder Captain Kirk das auch gemacht haben: Mann geht auf Expedition. Furchtlos. Unerschrocken. Unaufhaltsam.
Glücklicherweise hatte ich keine Ahnung von dem, was da alles auf mich zukam,..."

Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung unter: Tel: 061 261 10 10 oder info@teufelhof.notexisting@nodomain.comcom