de | en | fr

Die Kunstsammlung Nationale Suisse im Teufelhof



Aus lockeren Gesprächen, ein paar Zufälligkeiten und den richtigen Gedanken am richtigen Ort entsteht oft Grosses. Im Frühsommer haben sich Hans Künzle, CEO von Nationale Suisse, Remo Meier, Leiter Investor Relations sowie Raphael Wyniger, Inhaber des Teufelhofs, angeregt unterhalten. Und dabei entstand die Idee für die neue Kunstausstellung im Teufelhof: Nationale Suisse wird ausgewählte Werke der hauseigenen Sammlung im Gast- und Kulturhaus ausstellen. Und Sie, liebe Gäste, sind herzlich eingeladen, diese zu betrachten!

Ab September 2012 werden Werke von Basler Künstlern gezeigt: im Galeriehotel, Restaurant Atelier und Raum Shine und Dine.
Zu einem späteren Zeitpunkt zeigen wir dann Schweizer Gegenwartskünstler. Diese zusätzlich noch im Café / in der Bar.

Die Kunstsammlung von Nationale Suisse gilt als eine der wichtigsten ihrer Art. Für unseren Partner hat Kunst einen hohen Stellenwert. Dies erkennt man auch im Claim «Die Kunst des Versicherns». Da erstaunt es nicht, dass die Versicherung auch einen Förderpreis für junge Kunst vergibt. Und mit der Ausstellung im Teufelhof engagieren sie sich erneut, völlig unentgeltlich, für das Schweizer Kunstschaffen.

Wir möchten den Verantwortlichen von Nationale Suisse in aller Form dafür danken. Dafür, dass sie diese Ausstellung möglich machen. Und dass sie zu unseren treusten Kunden gehören. Vielen Dank im Namen des ganzen Teufelhof Teams!

Liebe Freunde des Teufelhofs, wir laden Sie herzlich zum «Tag der offenen Tür» ein. Dabei können Sie die erste Ausstellung «Basler Künstler aus der Sammlung Nationale Suisse» besichtigen. Und auch unsere anderen Angebote – denn Sie wissen ja: wir sind immer für eine Überraschung gut!

Datum: Sonntag, 14. Oktober 2012, 14.00 – 18.00 Uhr

Die Ausstellung der Sammlung Nationale Suisse ist an sieben Tagen der Woche frei und kostenlos zugänglich.