de | en | fr

Traditionell & individuell: Fasnacht im Teufelhof



Das Teuflische Fasnachtsprogramm

Der Teufelhof hat sich zu einer – wir nennen es jetzt mal salopp – Fasnachtshochburg entwickelt. Und wir freuen uns darüber. Denn: Wir alle im Betrieb sind im Herzen doch auch Fasnächtler – auch wenn wir arbeiten dürfen. Deshalb wird der Teufelhof auch in diesem Jahr voll auf Fasnacht ein- und umgestellt. Und dieses Jahr beginnen wir sogar vorher. Nachfolgendes ist geplant:

Vorfasnacht
Aus dem beliebten „Flintebutzerli“ ist der „Gässlifäger" geworden – die Vorfasnachtsveranstaltung der leisen Töne, mit viel Musik und literarischem Cabaret. Hören Sie virtuos gespielte Märsche, erfahren Sie alles über das Geheimnis des Nüsslisalats und erleben Sie die erste Slam-Poetry, bei der sich die Vortragende selbst auf der Flöte begleitet. All das vorgetragen von Franziska Badertscher, Stefan Freiermuth, Claude Jaquiéry und David Wohnlich.
6. – 8. März 2014 - 20.30 Uhr (Do-Sa). 10. März 2014 - 0.44 Uhr (Mo)


Schnitzelbänke im Theater
Nach der erfolgreichen Durchführung der Schnitzelbänke im Theater im Teufelhof in den letzten Jahren, sind wir erfreut und auch stolz, die Schnitzelbänke dieses Jahr wieder begrüssen zu dürfen und Ihnen somit ein mitreissendes und unvergessliches Fasnachtsprogramm anbieten zu können.
Im Theater werden jeweils am Montag (10.3.2014) und am Mittwoch (12.3.2014) alle Comité-Schnitzelbänke auftreten. Das Abendessen startet um 18.00 Uhr, die Schnitzelbänke beginnen um 19.30 Uhr. Geniessen Sie ein 3-Gang-Menu mit anschliessenden Comité-Schnitzelbänken im Theater für CHF 109.00.

Gugge-Konzert

Nach der erfolgreichen ersten Durchführung werden wir auf der Terrasse erneut ein Guggekonzert stattfinden lassen.
Am Montag, 10.03.2014 um 23.00 Uhr geht’s los. Vier Guggen und unter der Regie der Guggemusig Grachsymphoniker werden innert zweier Stunden auftreten. In diesem Ambiente ein einmaliges Erlebnis, innoffiziell wird es wegen der Innenhof Lage bereits «Teufelhof-Tattoo» genannt.

Und ausserdem: Teuflische drei Tage
- Aussen-Bar im Innenhof
- Restaurant Atelier als Fasnachtsbaiz
- Restaurant Bel Etage mit Fasnachtsangebot
- Barbetrieb
- Cafébetrieb
- Besuch von Guggenmuusigen
- die vielleicht beste Mehlsuppe der Stadt
- hausgemachte Zwiebel- und Käsewähe
- Weisser Glühwein
- Ueli Bier-Ausschank
... und vieles mehr

Ein Extra-Angebot
Und für kleinere Gruppen bieten wir auch ein Frühstück am Donnerstagmorgen ab 04.00 Uhr an. Das Frühstücksbuffet für CHF 35.– beinhaltet: ein reichhaltiges Angebot mit Gipfeli, Brötchen, Früchte, Schinken, Salami, Käse sowie Rösti mit Speck, Spiegelei oder Wurst. Dazu gibt es Fruchtsäfte, Kaffee, Tee und Mineralwasser.

Weitere Informationen erhalten Sie an unserer Rezeption, auch Reservationen und Anfragen nehmen wir gerne entgegen: unter info@teufelhof.notexisting@nodomain.comcom oder unter 061 264 10 10
Wir freuen uns darauf mit Ihnen die "drey scheenschte Dääg" zu feiern.

Ihr Teufelhof-Team