de | en | fr

Joachim Rittmeyer: „Zwischensaft“



Kabarettistisches Solostück
Do-Sa, 11.-13., Do-Sa, 18.-20. und Do-Sa, 25.-27. September 2014, jeweils 20.30 h
Mundart und Deutsch

„Interessenkreis für Sondierbohrungen im Alltag“ – so nennt sich die Gruppe um den luzid-schrägen Theo Metzler. Sie klopft seit Jahren unseren Alltag nach geheimen Tapetentüren ab. Und diesmal klopfen Fachkräfte wie Metzler mit, die ein besonderes Gespür für Zwischenräume mit sich bringen: Jovan Nabo, der Slave, empfänglich für Mittelwellen, oder Paddy, der junge Experimentierfan, und nicht zuletzt Hanspeter Brauchle, die unverwüstliche, labile Kraft. Kabarett? Theater? Rittmeyer!