de | en | fr

Schaufenster: Armin Fischer: „Freude schöner Weihnachtstrubel“



Ein klavierkabarettistisches Rettungsprogramm
Mo und Di, 8. und 9. Dezember 2014, 20.30 h
Deutsch

Dass Beethoven sein Leben mit Komponieren verbrachte, weiss jeder. Aber er hat kein einziges Weihnachtslied geschrieben. All die anderen klassischen Komponisten übrigens auch nicht, denn damals hiess Weihnachten noch Kirchgang und Bratapfel, und ein Lied zu komponieren für einen Bratapfel war nicht gerade lukrativ.
Der Klavierkabarettist Armin Fischer holt die Musik nach, die nie geschrieben wurde und präsentiert 24 heitere Kalendergeschichten mit Pointen und Piano – alle selbstgemacht wie Weihnachtsguetzli und garantiert André-Rieu-frei.