de | en | fr

Schaufenster: Axel Pätz: „Das Niveau singt“



Tastenkabarett
Mo, 10. November 2014, 20.30 h
Deutsch

Mit bösartigem Witz und makabren Liedern, zu denen er sich auf Klavier und Akkordeon begleitet, hat Axel Pätz auch mit seinem zweiten Soloprogramm an der Scherzgrenze der Gesellschaft Posten bezogen, um dort nicht nur in die Tasten, sondern auch seinen Mitmenschen kräftig auf die Finger zu hauen. Er berichtet von Schrecken des Alltags, wie dem Telefonat mit der eigenen Familien-Hotline, gibt praktische Tipps, wie man der sozialen Verelendung durch Gründung einer Bank zuvorkommen kann, und liefert erhellende Einblicke in das Privatleben von Serienmördern. Hier erzählt einer, der alle Abgründe des Lebens ausgelotet hat.