de | en | fr

touche ma bouche: „Die Wahl“
(Wiederaufnahme)



Das erste direktdemokratische Kabarett
Mundart
9. – 12. April 2014 - 20.30 Uhr (Mi-Sa)

Daniel Buser und Roland Suter stellen vier Figuren und ihre Lebensentwürfe zur Auswahl und bitten das Publikum, per Wahlgänge zu entscheiden, welche Geschichte sie bis zum happy oder happigen End verfolgen möchte. Dass dabei die demokratischen Spielregeln situativ ausgelegt werden, versteht sich von selbst; schliesslich steht touche ma bouche für Satire, Singsang und Schabernack.