Restaurant Atelier

Restaurant Bel Etage

Bar & Kaffee Zum Teufel

Bitte kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie hier nicht online buchen können. +41 61 261 10 10 oder info@teufelhof.com

Briocheknödel

Ein Rezept aus Teufels Küche

Rezept für vier Personen

 

Zutaten

Briocheknödel
250 g Brioche (oder Zopf)
100 g Toast
2 Eier und 2 Eigelb
Ca. 3 dl Milch
1 kleine Zwiebel
20 g Butter
Salz, Muskat
Kochbutter

 

Zubereitung

Briocheknödel

Die Rinde vom Toastbrot und der Brioche (oder Zopf) abschneiden. Die Brioche (oder den Zopf) und das Toastbrot in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel klein hacken und in Butter hell anbraten. Dann die Milch dazugiessen und zusammen aufkochen. Die Milch-Zwiebel-Mischung mit Salz und Muskat würzen und über die Brioche- und Toastwürfel giessen. Die Eier und das Eigelb dazugeben, vermengen und das Ganze eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Danach die Mischung nochmals gut vermengen. Ein Stück Klarsichtfolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten und darauf die Mischung zu einer Wurst formen und am Rand der Folie platzieren. Die «Brioche-Wurst» in die Klarsichtfolie einrollen und zusätzlich in Alufolie einschlagen. Mit einem Zahnstocher 3-4 Luftlöcher einstechen. Die verpackte «Wurst» inkl. Alufolie im Steamer bei 90° C 14 Minuten dämpfen oder im Wasserbad (Wasser darf nicht zu stark kochen) eine halbe Stunde köcheln lassen. Danach die Wurst auspacken und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese dann in Bratbutter goldbraun anbraten.

Bitte kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie hier nicht online buchen können. +41 61 261 10 10 oder info@teufelhof.com

Bitte kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie hier nicht online buchen können. +41 61 261 10 10 oder info@teufelhof.com

Bitte kontaktieren Sie uns direkt, wenn Sie hier nicht online buchen können. +41 61 261 10 10 oder info@teufelhof.com